Wald der Nationen

Seit dem Jahr 2011 gibt es unseren Wald der Nationen. Familien aus 26 unterschiedlichen Herkunftsländern pflanzten damals in Kooperation mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten und uns, landestypische Bäume am Rottsteg in Pfarrkirchen.

Dort finden seither immer wieder Feste statt und wir besuchen unseren jungen Wald mit den Kindern. Der Wald der Nationen wächst stetig weiter und wird immer wieder mit Bäumen aus anderen Ländern ergänzt. Er ist frei zugänglich und lädt zum Ruhen, Schauen und Spielen ein.

Jede Gruppe unternimmt einmal wöchentlich einen Ausflug. Ob zu Fuß oder mit dem Stadtbus erreichen wir die verschiedensten Spielplätze und Wälder Pfarrkirchens.

Kastaniensammeln in der Allee, Begegnung mit dem Nikolaus am Ederhölzl, Wanderung durch die sieben Hügel Pfarrkirchens, Plantschen an den Springbrunnen, Besuch des neuen Waldspielplatzes, Schlitten fahren im Winter oder Besuch eines Eselgeheges sind nur einige wenige Beispiele unserer wöchentlichen Ausflugsziele.

In den ersten zwei Wochen der Sommerferien findet unser Sommer-Ferien-Club statt. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich und ist auf 20 Kinder beschränkt. Das Sommerferienclub-Team stellt jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichsten Wochenthemen zusammen.

Im Kindergartenjahr 2019/20 ist unser Jahresthema: NATUR UND UMWELT

Das Jahresthema zieht sich wie ein „grüner“ Faden durch die Angebote und Aktionen mit den Kindern: Besuch der Kläranlage, des Wertstoffhofs, Elternaktion: Aufstellen eines Komposters im Garten, Müll-Projekte, Basteln mit Recyclingmaterial